Verkehrsrecht – Verkehrsunfall mit Personenschaden

Nach einem Verkehrsunfall besteht seitens der Betroffenen oftmals Unklarheit darüber, was genau zu unternehmen ist. Es dürfte bereits den meisten bekannt sein, dass die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners die im Rahmen der Unfallregulierung angefallenen Anwaltskosten als notwendige Kosten der Rechtsverfolgung entsprechend der Haftungsquote zu tragen hat. Besonders wenn nach dem Unfallgeschehen im ersten Moment davon auszugehen ist, dass der Unfallgegner den […]

weiterlesen ...